Neuer Richteranwärter im DBV

Sebastian BaeumlerDer DBV freut sich, einen neuen Richteranwärter vorstellen zu können.
Sebastian Bäumler, Revierleiter bei den Bayrischen Staatsforsten im Forstbetrieb Pegnitz in der Oberpfalz, beginnt ab sofort mit der Ausbildung zum Verbandsrichter im Deutschen Brackenverein. Herr Bäumler führt neben einem älteren Kleinen Münsterländer und einem Jagdterrier noch 2 Brandlbracken. Er hat in 2016 mit seiner Brandlhündin „Ayla v. Schweinbach“ den ersten Wurf „von den Pegnitzauen“ aufgezogen und jagt überwiegend auf revierübergreifenden Drückjagden mit seinen Hunden.
Wir wünschen Herrn Bäumler viel Spaß bei der Ausbildung zum Verbandsrichter, eine interessante Anwärterzeit und hoffen auf eine sich anschließende engagierte Richtertätigkeit für den Deutschen Brackenverein.

Andreas Meyer
Richterobmann

Winter2010_0014.jpg

Anmeldung